28.06.2023 - 05.07.2023
8-tägige Flusskreuzfahrt zur Lavendelblüte

Flusskreuzfahrt – Rhône & Saône

bei Buchung bis   21.01.2023 

danach ab 1836.- €

pro Person in der Doppelkabine
ab
1736.- €

Lyon – Chalon-sur-Saône – Mâcon – Belleville – Trévoux – Viviers – Arles – Avignon – Châteauneuf-du-Pape – Lyon

Reiseverlauf:

1.Tag Mittwoch 28.06.2023 – Anreisetag

Busfahrt im modernen Reisebus zum Flughafen in Frankfurt (falls gebucht). Flug mit Lufthansa nach Lyon, dort angekommen bringt Sie Ihr Bus zum Hafen in Lyon. Dort angekommen erwartet Sie bereits Ihr schwimmendes Zuhause, die „Bijou du Rhone“. Gemeinsamer Check-in und Kabinenbezug, an Bord angekommen können Sie sich dann zunächst mit Ihrem „schwimmenden Hotel“ vertraut machen. Gegen 22:30 Uhr heißt es dann „Leinen los“.

Abfahrt 22:30 Uhr

2.Tag Donnerstag 29.06.2023 - Chalon-sur-Saône – Mâcon

Burgund mit Besuch von Beaune und Hôtel Dieu – im Ausflugspaket enthalten

In Zentralfrankreich, auf der Strecke zwischen Paris und Lyon liegt das farbenprächtige Burgund, welches vor allem für seine Weinvielfalt, die malerische Landschaft und die zahlreichen mittelalterlichen Baudenkmäler bekannt ist. Das Burgund blickt als Sitz einflussreicher Herzöge auf eine lange und geschichtsträchtige Vergangenheit zurück. Im Mittelalter war Beaune, welches schon in vorgeschichtlicher Zeit gegründet wurde, die Residenz dieser mächtigen Herrscher, aus deren Ära viele eindrucksvolle Gebäude der Stadt stammen: die Kirche Note-Dame aus dem 12. Jahrhundert, die mittelalterlichen Befestigungsanlagen, der Palast der Herzöge von Burgund und die vermutlich berühmteste Sehenswürdigkeit, das Hotel Dieu – ein Krankenhaus für Arme aus dem 15. Jahrhundert mit seinen berühmten farbenprächtigen Dächern. Dieses „Hotel“ wird heutzutage teilweise als Altersheim genutzt, während das restliche Gebäude begeisterten Besuchern seine Pforten als Museum öffnet, welches wir im Rahmen einer Führung besuchen.

Ankunft 11:00 Uhr                                        Abfahrt 18:00 Uhr                         Ankunft Mâcon 23:30 Uhr

3.Tag Freitag 30.06.2023 – Mâcon – Belleville – Trévoux

Ausflug zum eindrucksvollen und geschichtsträchtigen Kloster Cluny                              Abfahrt 12:00 Uhr

Heute haben Sie die Gelegenheit, die Geschichte des Klosters Cluny etwas näher kennenzulernen. Cluny zählte im frühen Mittelalter zu den bedeutendsten Klöstern Europas. Von hier aus wurden mehrere hundert Tochterklöster, die über ganz Europa von Schottland bis nach Polen verstreute waren, zentral regiert und hat somit auch die kulturelle Entwicklung Deutschlands maßgeblich mitbestimmt. Die Abteikirche in Cluny war bis zum Bau des Petersdoms in Rom die größte christliche Kirche der Welt, von der die Französische Revolution bedauerlicherweise nur wenige, aber dennoch sehr eindrucksvolle Reste übrig gelassen hat. Machen Sie bei Ihrem Rundgang durch diese außergewöhnliche Anlage eine kleine Zeitreise in das Mittelalter, bei der Sie sich mit ein wenig Fantasie eine Vorstellung der einstigen Größe der Klosteranlage machen können. Die Ruine des Klosters ist so beeindruckend, dass die Bedeutung in früheren Jahrhunderten auch heutzutage zu spüren ist.

Belleville                            Ankunft 14:30 Uhr                        Abfahrt 15:00 Uhr

Ausflug Beaujolais mit Weinprobe                      ab Belleville / an Trévoux

Im südlichen Teil der Region Burgund, nordwestlich von Lyon liegt das Beaujolais, welches immer wieder als der landschaftlich schönste Teil in der französischen Weinbauregion bezeichnet wird. „Der junge Beaujolais ist da!“ Dieser symbolische Ausspruch hat den Beaujolais zu einem der bekanntesten Weine der Welt gemacht. Bei der Weinprobe auf einem Weingut können Sie sich in authentischer und gemütlicher Atmosphäre selbst vom besonderen Aroma und einzigartigen Charakter dieses Weines überzeugen. Auf dem Weg zum Weingut machen Sie Halt in dem charmanten mittelalterlichen Dorf Oingt.

Die Besonderheit dieses malerischen Städtchens sind die sogenannten „Goldenden Steine“, welche die Bausubstanz für alle Häuser bilden. Genießen Sie während des kurzen Spaziergangs einen Blick in die umliegende bezaubernde Landschaft des Beaujolais, die von Kennern oftmals mit den sanften Hügeln der Toskana verglichen wird.

Trévoux                               Ankunft 16:30 Uhr                        Abfahrt 19:00 Uhr

4.Tag Samstag 01.07.2023 – Viviers

Ausflug zur Ardèche-Schlucht und Lavendelmuseum

Begleiten Sie uns bei unserer Fahrt zur Ardèche-Schlucht, einer der imposantesten Naturstätten Frankreichs. Die Schlucht im Norden der Provence ist von sensationeller landschaftlicher Schönheit: felsige Steilhänge, Basaltschichten und der blaue Fluss, der sich in diese Landschaft eingegraben hat. Die Landschaft ist geprägt von Jahrhunderte alten und bisweilen verwilderten, terrassierten Kastanienwäldern und Obstgärten, kargen Höhenzügen, vielen kleinen Bächen und festungsähnlichen Dörfern. Die meisten Besucher sind immer wieder aufs Neue von der Vielfältigkeit und der beeindruckenden Region verzaubert. Das Lavendelmuseum gibt einen interessanten Einblick in die Verarbeitung und vielfältige Verwendung der wohlriechenden Pflanze.

Ankunft 12:30 Uhr                                                                        Abfahrt 18:30 Uhr

5.Tag Sonntag 02.07.2023 – Arles

Stadtrundgang Arles – im Ausflugspaket enthalten

Der niederländische Maler Vincent van Gogh war fasziniert vom besonderen Licht in der südlichen Provence. Es inspirierte ihn so sehr, dass er in Arles am Ufer der Rhône zahlreiche Bilder schuf und zum Begründer der modernen Malerei wurde. Bis heute begegnen Besucher Vincent van Gogh und seinen Inspirationsquellen. Die einstige Provinzhauptstadt des Römischen Reiches, Arles, besitzt zahlreiche architektonische Vermächtnisse, etwa das Amphitheater. Hier finden auch die unblutigen Stierspiele, die Course Camarguaise, statt. Vergangenheit und Gegenwart sind ineinander verwoben und prägen das Stadtbild. Eine ganz besondere Stimmung, die man von hier mitnimmt.

Ausflug Camargue mit Stierfarm

Die Camargue liegt zwischen den beiden Mündungsarmen der Rhône, die sich nördlich von Arles teilt und fast vollständig zum Stadtgebiet von Arles gehört. Die Hauptdarsteller im Delta der Rhône zwischen Reisfeldern und Salzgärten sind die schwarzen Stiere, Flamingos und wildlebende weiße Pferde. Der Ausflug führt Sie unter anderem auf eine traditionelle Stierfarm. Bei Ihrer Ankunft werden Sie von den stolzen „Gardians“ auf ihren weißen Pferden begrüßt und zu den Leiterwägen geleitet. Mit diesen typischen „Chariot Tracté“ durchqueren Sie die unberührte Natur und können dabei die berühmten schwarzen Stiere näher betrachten. Nach dieser Begegnung mit der südfranzösischen „Seele“ erwartet Sie ein typisches Mittagessen mit Spezialitäten aus der Region.

Ankunft 03:00 Uhr                                          Abfahrt 18:00 Uhr                           Ankunft Avignon 22:30 Uhr

6.Tag Montag 03.07.2023 – Avignon - Châteauneuf-du-Pape

Stadtrundgang durch Avignon – im Ausflugspaket enthalten

Avignon an der Rhône hat die europäische Geschichte nachhaltig geprägt. Für einige Jahrzehnte im 14. Jahrhundert war sie die Stadt der katholischen Päpste. Auf Schritt und Tritt begegnen Ihnen die Relikte der Vergangenheit mit ihren Plätzen, Straßen, dem Papstpalast und natürlich der Pont Saint-Bénézet. Die berühmte Brücken-Ruine mit der kleinen Kapelle überspannt den mächtigen Fluss. Sie werden vom Charme der Stadt verzaubert sein.

Ausflug Pont du Gard                                  ab Avignon / an Châteauneuf-du-Pape

Begleiten Sie uns auf unserem Ausflug zum Pont du Gard, einem beeindruckenden Aquädukt aus dem 1. Jahrhundert. Der Pont du Gard ist mit einer Höhe von 50 Metern, das größte erhaltene Aquädukt der Antike. Von den Römern im 1. Jahrhundert nach Christus erbaut, versorgte es die Stadt Nîmes mit Wasser. Die Wasserversorgung gehört der Vergangenheit an. Der Zustand des Aquädukts, der 1985 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde, ist jedoch fabelhaft und zählt daher zu den größten Besuchermagneten Südfrankreichs.                               Gesamtdauer: Ca. 1 Stunde Fußweg. Ebene Wege und kaum Steigung.

Besuch einer Ölmühle in der Provence

Neben Lavendelfeldern prägen vor allem Olivenhaine das malerische Landschaftsbild der Provence. Bei dem Besuch einer Ölmühle erhalten Sie einen Blick hinter die Kulissen der Herstellung von Olivenöl und lernen interessante Details über den Produktionsprozess. Selbstverständlich darf auch eine Verkostung der Produkte nicht fehlen!

Abfahrt 15:30 Uhr                                         Ankunft Châteauneuf-du-Pape 17:30 Uhr – Abfahrt 18:15 Uhr

7.Tag Dienstag 04.07.2023 – Lyon

Stadtrundfahrt/-gang Lyon – im Ausflugspaket enthalten

Die Innenstadt von Lyon beeindruckt mit zahlreichen geschichtsträchtigen Bauten und schmucken Plätzen. Besonders der zentral gelegene Place des Terreaux ist von eleganten Prachtbauten umsäumt. 1998 erklärte die UNESCO die Altstadt am Ufer der Saône zum Weltkulturerbe. Lyon ist ein Bistum der römisch-katholischen Kirche, deren Bischofssitz die Kathedrale Saint-Jean in der Altstadt ist. Hervorstechender ist allerdings die Basilika Notre-Dame de Fourvière, die die Dächer der ganzen Stadt überragt. Beide Kirchen können Sie während Ihres Ausfluges bewundern. Bei einem kleinen Spaziergang durch die Altstadt von Lyon, „Vieux Lyon“, werden Ihnen ebenfalls die für Lyon charakteristischen „Traboules“ begegnen. Dabei handelt es sich um schmale, enge Verbindungsgänge zwischen den einzelnen Gassen, die in früheren Zeiten von den Arbeitern benutzt wurden, um die Seiden- und Tuchballen trocken durch die Stadt zu transportieren. Heute sind noch über 300 dieser Traboules erhalten und als Bestandteil der Altstadt nicht wegzudenken.

Ankunft 15:30 Uhr

8.Tag Mittwoch 05.07.2023 – Lyon - Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Nach dem Frühstück Bustransfer zum Flughafen Lyon und Rückflug mit Lufthansa nach Frankfurt. Dort angekommen erwartet Sie Ihr Bus (falls gebucht) zur Rückfahrt nach Oberfranken.

Ausschiffung ab 09:00 Uhr

Unsere Leistungen:

Flug mit Lufthansa ab / bis Frankfurt nach Lyon
8-tägige Flusskreuzfahrt „Malerisches Südfrankreich“ mit der MS Bijou du Rhone
Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
Vollpension (siehe Seite 5)
Feste Plätze während der gesamten Reise beim Essen
Festliches Galadinner
Persönliche Betreuung durch erfahrene, deutschsprachige Reiseleitung
Tägliches Unterhaltungsprogramm
Teilnahme an allen Bordveranstaltungen
Ausführliche Reiseunterlagen
Welcome – Drink
Reisebegleitung durch unser Büro
nicht enthaltene Leistungen:
Versicherungen
Ausflüge
Hinweis:
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen Programmänderungen vorbehalten

Reisepreis

pro Person in der Doppelkabine - Buchungs bis zum  21.01.2023 

danach 1836.- €

ab
1736.- €
Buchbare Zusatzleistungen
  • Aufpreis Mitteldeck
    362.- €
  • Aufpreis Mitteldeck deluxe
    618.- €
  • Aufpreis Oberdeck achtern
    746.- €
  • Aufpreis Oberdeck
    902.- €
  • Ausflugspaket - 4 Ausflüge im Programm gekennzeichnet
    149.- €
  • Getränkepaket für die ganze Reise
    190.- €

Zusatzinfos zur Reise

Bordausstattung

An Bord unserer BIJOU DU RHÔNE ist das berühmte französische „Laissez-faire“ allgegenwärtig. Entspannen können Sie überall an Bord, ob in den gemütlich-stilvoll eingerichteten Kabinen, im großzügigen Panorama-Salon oder auf dem einladenden Sonnendeck. Die Kabinen sind stilvoll und komfortabel, mit individuell regulierbarer Klimaanlage, Dusche / WC, SAT-TV, Telefon, Haartrockner und Safe eingerichtet. Die Kabinen auf dem Mittel- und Oberdeck sind ca. 14 m² groß. Die Deluxe-Mitteldeck-Kabinen verfügen über ein großes, zu öffnendes Panoramafenster, die Deluxe-Oberdeck-Kabinen über eine absenkbare Panoramafront.

Nicko Cruises Vollpension

Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee/Tee und Säften, Mittag- und Abendessen mehrgängige Menüs am Tische serviert, wahlweise leichtes Mittagsbuffet, Kaffee/Tee nach Mittag- und Abendessen, Kaffee und Kuchen oder Mitternachtssnack je nach Tagesprogramm, festliches Gala-Dinner, Tischplatzreservierung an Bord.

 

Ausflugspaket 149,00€ pro Person

  • Ausflug Burgund mit Besuch von Beaune und des Hotels Dieu
  • Stadtrundgang Arles
  • Stadtrundgang Avignon
  • Stadtrundfahrt-/gang durch die Altstadt von Lyon

Getränkepaket 190,00€ pro Person

  • Offene Hausweine im Glas (weiß, rose und rot)
  • offener Sekt im Glas
  • Fass- und Flaschenbiere
  • alkoholfreie Biere
  • Cocktails und Longdrinks
  • alle offenen alkoholfreien Getränke
  • Kabinenwasser und tägliches Ausflugswasser
  • alle Kaffeespezialitäten (ohne Alkohol)
  • heiße Schokolade und Tee

 

Für alle Reisende einer Flusskreuzfahrt gilt das „2G-Prinzip“.

Zum Antritt der Reise müssen folgende Nachweise vorgelegt werden:

  • Vollständiger Impfschutz mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff
  • Oder ein Nachweis über eine Genesung von einer Infektion mit dem Coronavirus (frühestens 28 Tage und max. 6 Monate nach einer Infektion)

 

Bus-Zustiege in Oberfranken:

Kulmbach

Karte

Parkplatz am Schwedensteg

Kronach

Karte

Kaulanger

Burgkunstadt

Karte

BAUR Sporthalle

Bayreuth

Karte

Oberkonnersreuth

Das PDF beinhaltet das komplette Programm, sowie eine Reiseanmeldung die Sie in Papierform bei uns abgeben können.

Flusskreuzfahrt – Rhône & Saône

 28.06.2023 - 05.07.2023

Frühbucherpreis bis zum  21.01.2023 pro Person in der Doppelkabine    1736 €
Reise-Gesamtpreis:
.- €
1
Reiseanmelder
2
Mitreisende
3
Ihre Bemerkungen
Reiseanmelder

Der Reiseanmelder tritt für alle Reiseteilnehmer als Vertragspartner auf und ist für die finanzielle Abwicklung verantwortlich.

Zusätzliche Leistungen
Sie können für diese Reise zusätzliche Leistungen zum Grundpreis buchen:
Fragen an Sie
Fragen die wir gerne im Zusammenhang klären wollen
  • Versicherungsberatung gewünscht?
  • Wie ist Ihr Corona-Impfstatus?
Bitte tragen Sie hier das letzte Datum Ihrer Coronaschutzimpfung ein:
Preis für diesen Reisegast:
testtitel
Label: Your Field Value

Mitreisende

Sie haben hier die Möglichkeit weitere Reisende mit anzugeben. 
Wenn sie sich alleine Anmelden wollen, klicken Sie zum nächsten Schritt. 

Zusätzliche Leistungen
Sie können für diese Reise zusätzliche Leistungen zum Grundpreis buchen:
Fragen an Sie
Fragen die wir gerne im Zusammenhang klären wollen
Versicherungsberatung gewünscht?
,
Wie ist Ihr Corona-Impfstatus?
Bitte tragen Sie hier das letzte Datum Ihrer Coronaschutzimpfung ein:
Preis für diesen Reisegast:
.- €
testtitel
Label: Your Field Value

Zusteigemöglichkeit

In Oberfranken bieten wir verschiedene Zustiegspunkte an. 

Bitte beachten: Wir fahren Zustiegspunkte nur bei mindestens fünf Reisegästen an.

Bemerkungsfelder

Gerne können Sie uns eine persönliche Bemerkung hinterlassen. 

Storno- und Rücktrittsbedingungen zu dieser Reise

Nach Erhalt der Rechnung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 4 Wochen vor Reisebeginn fällig. Mindestteilnehmerzahl für diese Reise: 20 Personen
Die im Reisepreis enthaltenen Leistungen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Bei Absage der Reise fallen folgende Stornokosten an: Bis 30 Tage vorher 30%, 29.-22. Tag 45%, 21.-15. Tag 50%, 14.-7. Tag 60%, 6.-1.Tag vor Reiseantritt 85%, bei Rücktritt am Tag des Reiseantritts oder bei Nichtantritt 90% des Reisepreises. Ich erkenne, zugleich für alle von mir angemeldeten Teilnehmer, die Reisebedingungen des Veranstalters als verbindlich an. Ich erkläre ausdrücklich für die vertraglichen Verpflichtungen aller von mir angemeldeten Personen einzustehen.

Unsere ausführlichen AGB’s finden Sie auf unserer Website:
www.reisecenter-schaffranek.de/service/agbs/ oder gerne händigen wir diese für Sie persönlich aus.

Reiseveranstalter: ReiseCenter Schaffranek – Webergasse 8, 95326 Kulmbach – Tel. 09221 95830 / FAX 09221 958341
Geschäftsführer: Melanie und Kristin Schaffranek – Handelsregister: Amtsgericht Kulmbach HRB 1348

Unsere Gechäftsbedingungen

Ihre, auf dieser Seite eingegebenen persönlichen Daten werden beim Klicken auf den Sendebutton „Verbindlich buchen“ an uns übermittelt und gespeichert. Weitere Infos entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

testtitel
Label: Your Field Value