10.05.2024 - 17.05.2024
8-tägige Busrundreise

Busrundreise Masuren

pro Person im Doppelzimmer
ab
1266.- €

Masuren, das Land kristallklarer Seen und dunkler Wälder. Diese Region zählt zweifellos zu den schönsten und touristisch attraktivsten Gebieten Polens. Urwälder, versteckte Seen, alte Alleen und beschauliche Dörfer begleiten Sie auf Ihrer Reise durch die unverfälschte Natur. Historische Stätten aus ältester und jüngster Geschichte begegnen dem Besucher: z.B. das Barockkloster Heiligenlinden und das Philipponenkloster Eckertsdorf. Herrliche Alleestraßen verbinden Städte wie Allenstein – Nikolaiken – Lötzen – Sensburg und Ortelsburg. Genießen Sie eine herrliche Reise mit spannender Geschichte und einer intensiven Begegnung mit alten, oft vergessenen Traditionen.

Reiseverlauf:

1.Tag Freitag 10.05.2024 – Anreisetag

Am frühen Morgen machen wir uns auf den Weg in die Masuren. Dort angekommen gemeinsamer Check In, in unseren gebuchten 4* Hotel Pietrak in Gnesen. Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen im Hotel.

2.Tag Samstag 11.05.2024 – Thorn - Masuren

Nach dem Frühstücksbuffet machen wir uns auf den Weg nach Thorn. Thorn – Geburtsstadt von Kopernikus. Bei einer Stadtführung lernen Sie die schöne Altstadt, mit Ihren ca. 300 Baudenkmälern aus dem Mittelalter und der frühen Neuzeit kennen. Die Stadt Thorn wurde 1997 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Nach ein wenig Freizeit in der Stadt fahren wir weiter in die Masuren zu unserem gebuchten 3* Hotel Panoramic Oscar in Sensburg. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3.Tag Sonntag 12.05.2024 – Nord-Masuren-Rundfahrt

Nach dem Frühstücksbuffet im Hotel erwartet Sie heute Ihr örtlicher Reiseleiter zur ganztätigen Rundfahrt durch die Masuren. Unseren ersten Stopp legen wir bei der Klosteranlage der Jesuiten, einem herrlichen Barockbauwerk ein. Hier besichtigen wir die Barock- und Wallfahrtskirche Heilige Linde und erleben gemeinsam ein Orgelkonzert. Der Innenraum der dreischiffigen Basilika verblüfft durch seine Pracht. Die größte Attraktion ist die Barockorgel von 1721 mit beweglichen Figuren. Seit dem Mittelalter ist Heilige Linde ein Wallfahrtsort. Der Legende nach soll ein zum Tode Verurteilter nach seiner Begnadigung und Entlassung aus der Rastenburger Burg in einer Linde eine Marienfigur aufgestellt haben. Kurze Zeit darauf ereigneten sich an dieser Stelle zahlreiche Wunderheilungen. Die Wunder veranlassten den Deutschen Orden, 1320 an dieser Stelle eine Kapelle zu errichten. Nach der Besichtigung führt uns unser Weg weiter über die Rastenburg und die „Wolfsschanze“, Hitlers ehemaliges Hauptquartier. Bei einer Führung über das Gelände wird Ihnen die Bedeutung und Geschichte der Wolfsschanze nähergebracht. Auf dem Gelände befanden sich ein eigenes Elektrizitätswerk, eine Bahnlinie, ein Flughafen und ca. 80 Gebäude (darunter ca. 50 Bunker). Unser Weg führt uns weiter zum Heimatmuseum von Zondern, hier machen wir eine Pause mit Kaffee und Kuchen. Nach dem Besuch des Museums Rückfahrt zum Hotel. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im 3* Hotel Panoramic Oscar in Sensburg.

4.Tag Montag 13.05.2024 – Süd-Masuren-Rundfahrt

Heute erwartet Sie nach dem Frühstück Ihr örtlicher Reiseleiter zur Rundfahrt in die Südmasuren. Unsere Rundfahrt führt uns heute durch die „Johannisburger Heide“. Das ausgedehnte, einsame Waldgebiet wird von der idyllischen Kruttinna durchzogen, einem glasklaren Flüßchen, dessen Uferlandschaft noch ganz ursprünglich ist. Nach kurzer Fahrt erreichen wir Eckertsdorf. Das kleine Dorf mit heute kaum mehr als 200 Einwohnern wurde im frühen 19. Jh. von Philipponen gegründet, eine Sekte der Altgläubigen, die in Rußland verfolgt wurden und deshalb im Ausland siedelten. In den 1840er Jahren bauten die Philipponen ihre orthodoxe Kirche und gründeten am Ufer des Drusensee ein Philipponen-Kloster. Das Kloster ist seit 1945 verwaist, aber der orthodoxe Friedhof mit typischen Holzkreuzen wird gepflegt. Unsere letzte Station der Masuren-Rundfahrt ist Nikolaiken (Mikolajki), ein hübsches Masurenstädtchen mit knapp 4.000 Einwohnern. Mit seinen Segelbooten und Schwänen ist es ein beliebter Urlaubsort. Nikolaiken hat eine schöne Uferpromenade am Nikolaiker See, ein beliebter Treffpunkt der Sommerfrischler. Am Abend erleben wir heute eine „Masurische Hochzeit“ mit Kutschfahrt, Lagerfeuer, Musik, polnischer Spezialität „Bigos“, Würstchen und Bier. Übernachtung im 3* Hotel Panoramic Oscar in Sensburg.

5.Tag Dienstag 14.05.2024 – Alleinstein und Marienburg

Nach dem Frühstück führt uns unser Weg zuerst nach Alleinstein, kurze Besichtigung der historischen Stadt, malersich auf den Hügeln am Fluss Lyna gelegen. Weiter geht es nach Marienburg und Besichtigung der mächtigen Burg. Die Backsteinburg war einst Sitz des Hochmeisters des deutschen Ordens und die größte mittelalterliche Bauanlage dieser Art in Europa und von der UNDESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Im Jahre 1309 verlegte der Hochmeister des Deutschen Ordens seine Residenz von Venedig auf die Marienburg in die Nähe von Danzig. Die bereits seit 1279 dort befindliche Burg erwies sich jedoch als zu klein und so entschloss man sich an derselben Stelle die heutige Burg zu bauen. Die Umwandlung der Anlage zu einer Regierungszentrale des Ordenslands dauerte bis zum Ende des 14. Jahrhundert. Einer der großartigsten gotischen Backsteinbauten des Mittelalters entstand so. Die Marienburg gehört heute zu den größten Burganlagen überhaupt und ist wohl die größte Backsteinburg der WeltNach der Besichtigung erfolgt der Transfer zum gebuchten 3* Hotel Focus in Danzig. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

6.Tag Mittwoch 15.05.2024 – Danzig -Zoppot-Gdingen-Kaschubische Schweiz

Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr örtlicher Reiseleiter zur ausführlichen Deistadtbesichtigung: Danzig, Zoppot und Gdingen. Wir machen einen Spaziergang auf der längsten Mole der Ostsee in Zoppot. Danach geht es weiter zum Dom von Oliwa. Der Dom zu Oliwa ist bekannt für seine schlanke, hoch aufstrebende Fassade und seine außergewöhnlichen Orgeln, auf denen regelmäßig phantastische Konzerte gegeben werden. Danach erleben wir die wunderschöne Altstadt von Danzig. Das Stadtbild der einstigen Hansestadt Danzig wurde mit großem Aufwand ganz nach dem historischen Vorbild wieder aufgebaut. So erstrahlt heute das architektonische Erbe der Hanse in der Sommersonne in ganz besonderem Glanz. Nach der Führung haben Sie noch Zeit für einen Kaffee oder zum Shoppen. In Danzig gibt es eine Vielzahl von Juwelieren, die Ihnen Bernstein anbieten. Rückfahrt zum 3*Hotel Focus in Danzig. Am Abend fahren wir in die Kaschische Schweiz, dort erwartet uns ein Abendessen mit Folklore in einem landestypischen Lokal. Übernachtung im Hotel.

7.Tag Donnerstag 16.05.2024 – Danzig-Kolberg-Stettin

Weiter geht unsere Reise entlang der Ostseeküste über Stolp und Kohlberg nach Stettin. Dort angekommen erwartet Sie ihre örtliche Reiseleitung zum gemeinsamen Stadtrundgang. Die Hakenterasse in Stettin ist eine bedeutende Sehenswürdigkeit der Stadt. Sie befindet sich über der Oder mit schönem Blick über Flussinseln und Hafen. Auf unserem Rundgang sehen wir das Königstor und das Hafentor, das Rathaus und die drei erhaltenen mittelalterlichen Kirchen Johannes-, Jakobs- und Peter-Paulkirche, die Altstadt wurde nach schweren Kriegszerstörungen nur teilweise wiederaufgebaut. Die alten Gebäude, zwischen grauen und einfachen 50er-Jahre-Plattenbauten nach der Wende, geben der Stadt einen besonderen Reiz. Nach dem Rundgang haben sie noch Zeit zur freien Verfügung in der Stadt. Am späten Nachmittag Fahrt ins gebuchte 3*Hotel Panorama in Stettin. Check In und Zimmerbezug. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

8.Tag Freitag 17.05.2024 - Rückreisetag

Leider geht eine schöne Woche schon wieder zu Ende. Nach dem Frühstück im Hotel machen wir uns auf den Rückweg nach Oberfranken. Lassen Sie während der Heimfahrt die erlebten Tage noch einmal Revue passieren.

Unsere Leistungen:

Fahrt im modernen Komfortreisebus
Kaffee und Kuchen bei der Anreise
1 Übernachtung im 4* Hotel Pietrak in Gnesen
3 Übernachtungen im 3* Hotel Panoramic Oscar in Sensburg
2 Übernachtungen im 3*Hotel Focus in Danzig
1 Übernachtung im 3* Hotel Panorama in Stettin
7 x Frühstück im Hotel
5 x Abendessen in den Hotels
1 x Abendessen mit kaschubischem Folkloreabend
Stadtführung Thorn
Stadtführung Allenstein
Ganztätige Reiseleitung Nord-Masuren-Rundfahrt
Ganztägige Reiseleitung Süd-Masuren-Rundfahrt
Stadtführung Danzig, Zoppot und Gdingen
Stadtführung Stettin
Eintritt und Führung Wolfsschanze
Masurische Hochzeit
Eintritt und Führung Marienburg
Eintritt Mole Zoppot und Oliwa
Ausführliche Reiseunterlagen
Welcome – Drink
Reisebegleitung durch unser Büro
nicht enthaltene Leistungen:
Versicherungen
Kurtaxe im Hotel
Hinweis:
Mindestteilnehmerzahl 25 Personen

Bewertungen

Bewertungen von unseren Reisegästen, aber auch von anderen Plattformen ermöglichen Ihnen einen tieferen Einblick in unser Angebot.

Reisepreis

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer

ab
1266.- €
Buchbare Zusatzleistungen
  • Einzelzimmerzuschlag
    218.- €

Bus-Zustiege in Oberfranken:

Kulmbach

Karte

Parkplatz am Schwedensteg

Kronach

Karte

Kaulanger

Burgkunstadt

Karte

BAUR Sporthalle

Bayreuth

Karte

Oberkonnersreuth

Das PDF beinhaltet das komplette Programm, sowie eine Reiseanmeldung die Sie in Papierform bei uns abgeben können.

Busrundreise Masuren

 10.05.2024 - 17.05.2024

Grundreisepreis pro Person
1266€
Reise-Gesamtpreis:
.- €
1
Reiseanmelder
2
Mitreisende
3
Ihre Bemerkungen
Reiseanmelder

Der Reiseanmelder tritt für alle Reiseteilnehmer als Vertragspartner auf und ist für die finanzielle Abwicklung verantwortlich.

Zusätzliche Leistungen
Sie können für diese Reise zusätzliche Leistungen zum Grundpreis buchen:
Fragen an Sie
Fragen die wir gerne im Zusammenhang klären wollen
  • Versicherungsberatung gewünscht?
Bitte tragen Sie hier das letzte Datum Ihrer Coronaschutzimpfung ein:
Preis für diesen Reisegast:
testtitel
Label: Your Field Value

Mitreisende

Sie haben hier die Möglichkeit weitere Reisende mit anzugeben. 
Wenn sie sich alleine Anmelden wollen, klicken Sie zum nächsten Schritt. 

Zusätzliche Leistungen
Sie können für diese Reise zusätzliche Leistungen zum Grundpreis buchen:
Fragen an Sie
Fragen die wir gerne im Zusammenhang klären wollen
Versicherungsberatung gewünscht?
Bitte tragen Sie hier das letzte Datum Ihrer Coronaschutzimpfung ein:
Preis für diesen Reisegast:
.- €
testtitel
Label: Your Field Value

Zusteigemöglichkeit

In Oberfranken bieten wir verschiedene Zustiegspunkte an. 

Bitte beachten: Wir fahren Zustiegspunkte nur bei mindestens fünf Reisegästen an.

Sitzplatzwunsch

Gerne berücksichtigen wir ihren Sitzplatzwunsch im Bus.

Bemerkungsfelder

Gerne können Sie uns eine persönliche Bemerkung hinterlassen. 

Storno- und Rücktrittsbedingungen zu dieser Reise

Nach Erhalt der Rechnung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 4 Wochen vor Reisebeginn fällig. Mindestteilnehmerzahl für diese Reise: 25 Personen
Die im Reisepreis enthaltenen Leistungen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung. Bei Absage der Reise fallen folgende Stornokosten an: Bis 30 Tage vorher 30%, 29.-22. Tag 45%, 21.-15. Tag 50%, 14.-7. Tag 60%, 6.-1.Tag
vor Reiseantritt 85%, bei Rücktritt am Tag des Reiseantritts oder bei Nichtantritt 90% des Reisepreises. Ich erkenne, zugleich für alle von mir angemeldeten Teilnehmer, die Reisebedingungen des Veranstalters als verbindlich an. Ich erkläre ausdrücklich für die vertraglichen Verpflichtungen aller von mir angemeldeten Personen einzustehen. Unsere ausführlichen AGB’s finden Sie auf unserer Website: www.reisecenter-schaffranek.de/service/agbs/ oder gerne händigen wir diese für Sie persönlich aus.

Reiseveranstalter: ReiseCenter Schaffranek – Webergasse 8, 95326 Kulmbach – Tel. 09221 95830 / FAX 09221 958341 Geschäftsführer: Melanie Schaffranek und Kristin Girschele-Schaffranek – Handelsregister: Amtsgericht Kulmbach HRB 1348

Unsere Gechäftsbedingungen

Ihre, auf dieser Seite eingegebenen persönlichen Daten werden beim Klicken auf den Sendebutton „Verbindlich buchen“ an uns übermittelt und gespeichert. Weitere Infos entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

testtitel
Label: Your Field Value